Nach dem Fallen wieder aufstehen. (Foto: Pexels)

Stehaufmännchen

Rüder Kundenton und eine steigende Belastung – der Arbeitsdruck in Apotheken ist hoch. Um dem als PTA Stand zu halten, bedarf es einer hohen Resilienz. Die Gute Nachricht: Resilienz ist lernbar.
Wer über eine starke Persönlichkeit und Widerstandfähigkeit verfügt, gilt als resilient. Im Alltag zeigt sich das daran, dass starke Personen standhaft bleiben, auch bei Schicksalsschlägen – etwa wenn sie den Job oder einen lieben Menschen verlieren. Sie fallen nicht in ein tiefes Loch. Wer diese Sensibilität entwickelt, erkennt, dass Menschen unterschiedlich sind. Resiliente Personen können auch gut auf andere eingehen und empfinden es nicht als verletzend, wenn sie abgewiesen oder kritisiert werden.
Lesen Sie hier den gesamten Artikel im PTA-Magazin.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.